Die Binäre Optionen haben oft eine Woche Mindestdauer. Behalten Sie das in Ihrem Gedächtnis, wenn Sie sich entscheiden, wann die unten genannten Ragne Optionen eine gute Investition sind?

Es gibt vier mögliche Ergebnisse in dem Bereich der binären Option, die beinhalten:
Die Anlage wird außerhalb der Bereichsgrenzen bei dem Ablauf sein. Dies wird auch “Out”-Option genannt.

Die Anlage wird innerhalb der Bereichsgrenzen bei dem Ablauf sein. Dies wird häufig “In”-Option genannt.

Eine dritte Variante der Range, die von einigen Brokern wie banc de Swiss angeboten wird, ist dass die Anlage entweder die obere Ebene des Bereichs oder die untere Ebene nur ein einziges Mal während der Optionsfrist überquert hat.

Die klassische Variante der Range hat der Anlagenhandel innerhalb der Bereichsgrenzen jederzeit während der Optionsfrist.

binaere-optionen

Volatilität

Die Volatilität hat zwei Aspekte: Preisvolatilität und Inhaltsvolatilität. Ein hohes Inhalt bedeutet in der Regel Kursschwankungen, aber es bedeutet nicht zwangsläufig, dass es starke Schwankungen nach oben und unten in einem bestimmten Zeitraum gibt.

Die Preisvolatilität mit großen Schwankungen in beiden Richtungen ist sehr schlecht für Range Optionen. Mit wilden Schwankungen könnte die Anlage sehr gut innerhalb oder außerhalb der Grenzen beenden. Die Anlage könnte leicht die Grenze mehr als einmal während der Optionsfrist überqueren. Schließlich, mit hoher Preisvolatilität, ist es höchst unwahrscheinlich, dass eine Anlage innerhalb der Grenzen für die gesamte Optionsperiode bleiben wird.

Aber wenn die Preisvolatilität in nur eine Richtung zu erwarten ist, kann eine Range Option Ihre beste Wahl sein.

Innovation

Wenn ein Unternehmen ein neues Produkt einführt oder ankündigt und wenn das Produkt wie etwas scheint, das jeder erwartet hat, dann sind die erste und die dritte Range Variation gute Investitionen. Sie müssen immer Ihre eigene Analyse machen, aber wenn es so aussieht, dass die Anlagen die nächste Woche im Wert gewinnen werden, dann werden die ersten und die dritten Schwankungen wahrscheinlich Gewinn zurückzuzahlen.
Vergessen Sie auch nicht, dass in diesem Szenario die klassische Version des Ranges nicht empfohlen wird.

Produktabruf

Dies ist ein Albtraum-Szenario für die Aktionäre, aber eine große Chance für die digitalen Händlern. Im gewissen Sinne ist es das gleiche wie Innovation, aber in die entgegengesetzte Richtung. Wenn ein Produkt abgerufen wird, werden sowohl die erste und dritte binäre Optionen empfohlen, aber es ist zu erwarten, dass die Anlage eher nach unten, anstatt nach oben gehen wird.

In dieser Situation kaufen Sie nicht die klassische Range Option.

Niedrige Volatilitätsprognose

Dies ist das Gegenteil von der hohen Volatilität. Wenn es entweder geringe Kursschwankungen oder niedriger Inhalt gibt, dann wird die Anlage wahrscheinlich in einem schmalen Band oder Bereich gehandelt. Dies ist die klassische Situation um die vierte Variation zu empfehlen. Die zweite Variante, wo es erwartet wird, dass die Anlage voraussichtlich innerhalb der Grenzen enden wird, ist offensichtlich eine Parallele zu der vierten Variation. In dieser Situation ist ein No-Touch Option auch parallel zu den Range Optionen.

Gerüchte

Wenn ein Gerücht die Finanzmärkte fegt, müssen es alle Händler beurteilen. Wenn es richtig zu sein scheint, dann signalisiert es eine Art vom Handel. Wenn es falsch zu sein scheint, dann signalisiert es eine andere Art des Handels. Die Optionenhändler brauchten nur festzustellen, ob das Gerücht eine Massenpanik auslösen wird oder nicht. Wenn es eine Massenpanik auslöst, dann werden die erste und dritte Variationen attraktiv sein, aber definitiv nicht die klassische Version.

Technische Analyse

Wenn die Diagramme auf einen Anlagenhandel in einem gut definierten, aber engen Bereich deutlich zeigen, dann könnte die Anlage durch Wachstum des Fondsmanager deponiert werden. Die Händler mit Optionen haben einen solchen Schritt zu antizipieren. Nachdem die Fondsmanager solche “langweilige” Anlagen loswerden, dann kann der schlaue Händler einen ordentlichen Gewinn mit Range Optionen machen.

Fundamentale Analyse

Die Erklärung ist hier ähnlich wie oben. Die Anlage könnte ein großartiges Unternehmen, eine starke Währung, oder ein unverzichtbarer Rohstoff sein. Aber wenn die Fundamentaldaten wenig Kursbewegung zeigen, die klassische Range Option signalisiert gute Gewinne.

Die Schwierigkeiten der Analyse

Die obigen Ausführungen können den Eindruck machen, dass die Signale für die Range Optionen leicht zu erkennen sind. Das ist nicht der Fall. Die Range Optionen geben in der Regel Signale nur den erfahrenen Händler. Sie sind eigentlich viel komplexer als High / Lo oder die Touch-Optionen.

Bewaffnet mit dem Wissen, dass die Entwicklung von Know-how in der Analyse einige Zeit dauert und wenn Sie wissen, dass das Know-how die Range Optionen öffnet, es sollten Sie anregen, Ihre analytischen Fähigkeiten zu verbessern.

Leave a Comment